Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Umweltschutz » Energie
Drucken

Energie

1990/91 wurde ein erstes umfassendes Energiekonzept für die Stadt Judenburg erstellt, das u.a. mit der Förderung für Solaranlagen (1991) und Biomasseheizungen (1998), der Energiebuchhaltung für die öffentlichen Gebäude (1994), der Errichtung eines Fernwärmenetzes und eines Blockheizkraftwerkes für die Ortsteile Feldgasse und Murdorf (1994-1996) sowie der „Ersten Obersteirischen Wärmedämmoffensive" 1999 umgesetzt wurde. Zwischen 1992 und 2003 wurden alle kommunalen Wohngebäude thermisch saniert und bis 2008 auf Zentralheizungen umgerüstet. 1997 initiierte Judenburg die Gründung der Energieagentur Obersteiermark als Energie-Service- und Beratungsstelle für die Region Obersteiermark-West.

2006 trat die Stadtgemeinde Judenburg als eine der ersten steirischen Kommunen dem „e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden", der österreichischen Version des European Energy Award, bei. 2008 wurde Judenburg mit „ee", 2010 mit „eee" auditiert. 2012 wurde der Stadt dafür der European Energy Award in Silber verliehen.
 
Ein weiterer energetischer Meilenstein war 2009 der Startschuss für das Biomasse-Fernwärmeprojekt „Energiezukunft Judenburg", das 2011 an die Biomasse-Fernwärmeauskoppelung aus der Zellstofffabrik Pöls angeschlossen wurde.

2011 trat Judenburg dem Konvent der Bürgermeister (Klimaschutzinitiative der Europäischen Union) bei und begann im Rahmen des von Intelligente Energie Europa geförderten Projektes „eReNet – Rural Web Energy Learning Network for Action" gemeinsam mit der Energieagentur Obersteiermark und Projektpartnern in Deutschland, Kroatien, Griechenland, Portugal und Bulgarien mit der Erstellung eines Nachhaltigen Energieaktionsplans.

Ein wichtiger Partner bei der Umsetzung einer nachhaltigen Energiepolitik ist die Stadtwerke Judenburg AG. 
 
Zum Downloaden!
 
Energiebericht           Energiebericht         Energieaktionsplan         Energiebericht
2004                          2008                         Judenburg 2020             2013
Energie-Bericht 2004